Allgemein

Öffnung, Teil 2

By

on

Das Gesundheitsministerium hat die neuen, ab 10.06. gültigen, COVID-19-Lockerungen im Rahmen einer Novelle zur aktuellen Verordnung veröffentlicht.

Alle Details und Informationen sind im ÖJV-Sicherheitskonzept (gültig für alle Vereine) hier zu finden.

Die wichtigsten Richtlinien auf einen Blick:

  • Bei Indoor-Judo-Trainingseinheiten gilt ab 10.06. nur mehr: Es sind pro Person im Training 10 Quadratmeter Platz zu veranschlagen (statt bislang 20 Quadratmeter pro Person) – d.h., dass sich die Trainingskapazitäten in den Dojos mit einem Schlag verdoppeln.
  • Generell ist für Trainingseinheiten die 3-G-Regel (geimpft, genesen, getestet) anzuwenden.
  • Spätere Sperrstunde: Trainiert darf ab sofort bis Mitternacht werden.
  • Der Mindestabstand wird auf 1 Meter reduziert, bei der Sportausübung selber gilt es keinen Mindestabstand zu beachten.
  • Die Gruppengröße auf Outdoor-Sportstätten bleibt unbeschränkt.
  • Im Spitzensport bleiben die Gesundheitsstandards unverändert – es wird weiter laufend getestet.

 

About Presse

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login