Allgemein

„Matura“-Zeit

By

on

Was für SchülerInnen die Matura, ist für Judoka die (erste) Dan-Prüfung. Am kommenden Wochenende, 24.-25.04.2021, findet am OIympiazentrum auf der Gugl in Linz eine Dan-Prüfung für LeistungssportlerInnen statt. Das Interesse ist – trotz COVID-19-Konzept – riesengroß. Nicht weniger als 70 (Nachwuchs-) Judoka haben sich angemeldet – mit dem gemeinsamen Ziel, den 1. Dan-Grad zu erreichen.

Die Vorbereitung war für die LeistungssportlerInnen dank der COVID-19-Ausnahmegenehmigung für Top-AthletInnen möglich. Die Dan-Prüfung dauert vier Stunden. Die 70 TeilnehmerInnen wurden von Organisator Erwin Schön in insgesamt vier Gruppen aufgeteilt, Zuschauer sind nicht erlaubt. Neu! Erstmals wird nach den neuen Richtlinien, die im vergangenen Jahr beschlossen wurden, geprüft. Zentraler Bestandteil der „Judo-Matura“ bleibt weiterhin die Kata.

Am Wochenende mit dabei sind u.a. U-18-Vize-Europameisterin Anika Schicho und der U-21-WM-Fünfte Samuel Gassner.

About Presse

You must be logged in to post a comment Login