Allgemein

OS Tokyo auf 2021 verschoben!

on

Die Olympischen Spiele in Toyko werden aufgrund des Coronavirus um ein Jahr verschoben.

Die Auswirkungen auf die Qualifikation, die Vorbereitung und die Olympischen Spiele selbst werden in den nächsten Tagen bzw. Wochen geklärt.

Der Österreichische Judoverband wird gemeinsam mit seinen SportlerInnen, TrainerInnen und BetreuerInnen die weitere Vorgehensweise besprechen und zielgerichtet im Hinblick auf #Tokyo2021 arbeiten!

About Markus Moser

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login