Sextett im Einsatz

Von Freitag bis Sonntag steht in Abu Dhabi (UAE, 21. – 23.10.) das siebente von insgesamt neun Grand-Slam-Turnieren in diesem Jahr auf dem Programm. Insgesamt sind in den Vereinten Arabischen Emiraten 440 Judoka aus 66 Nationen im Einsatz, darunter auch sechs Österreicher:innen. Michaela Polleres (-70/JC Wimpassing/NÖ) ist hinter der Britin Kelly Petersen Pollard als Nummer zwei gesetzt. „Für unser Team bzw. Michaela im Speziellen geht es in Abu Dhabi darum, möglichst viele Punkte für die Olympiaqualifikation zu sammeln. Von Michaela darf man sich – wie eigentlich immer auf der World Tour – einen Podiumsplatz erhoffen“, meint ÖJV-Headcoach Yvonne Bönisch.

Das ÖJV-Team für Abu Dhabi, Freitag, Frauen, -48 kg: Katharina Tanzer (SU Noricum Leibnitz/ST), Männer, -60: Marcus Auer (Creativ Graz/ST); Samstag, Frauen, -70: Michaela Polleres (JC Wimpassing/NÖ/2); Sonntag, Männer, -90: Wachid Borchashvili (LZ Multikraft Wels/OÖ), -100: Aaron Fara (JC Wimpassing/NÖ), +100: Daniel Allerstorfer (UJZ Mühlviertel/OÖ).

Partner und Sponsoren