18. März 2022

Generalversammlung

Generalversammlung
© Paul Fiala

ÖJV lädt VereinsvertreterInnen am 26.03. nach Wien ins Hotel Rainers

Alle Jahre wieder: Die ÖJV-Generalversammlung läutet das heimische Judojahr so richtig ein. Die diesjährige Auflage findet am 26. März, ab 13 Uhr, im Hotel Rainers in Wien statt. „Wir würden uns freuen, möglichst viele Vereinsvertreterinnen und -vertreter persönlich begrüßen zu können“, betont ÖJV-Präsident Martin Poiger. Einzige Voraussetzung: FFP2-Maskenpflicht.

Die Vorbereitungen für die wichtigsten nationalen Veranstaltungen sind derweil angelaufen. Im April stehen die Unter-18 und U-23-Meisterschaften in Wattens (2./3.04.) sowie die Unter-16 bzw. U-21-Meisterschaften in Wien (23./24.04.) auf dem Programm. Am 4. und 5. Juni kommt’s in Graz zur JuniorInnen-Europacup-Premiere (in der Union-Halle), am 3. und 4. September steigt das Comeback der European Open in Oberwart. Weitere Fixpunkte: die Österreichische Staatsmeisterschaft der allgemeinen Klasse in der Steiermark (1.10.) und das Bundesliga-Final-Four in Gmunden (26.11.).

„Wir werden fast täglich darüber informiert, dass unsere Vereine geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche im Training aufnehmen. Von Verbandsseite können wir diese persönlichen Initiativen nur begrüßen. Sport ermöglicht eine rasche Integration und natürlich auch Ablenkung von etwaigen traumatischen Erlebnissen. Vielen Dank, dass wir hier als Judofamilie unbürokratisch und effizient helfen“, so Martin Poiger.

Die Europäische Judo Union hat einen Spenden-Hilfsfonds für den ukrainischen Judoverband bzw. seine 35.000 aktiven Mitglieder eingerichtet: https://www.paypal.com/paypalme/EuropeanJudoUnion


Verwandte News

Partner und Sponsoren