Allgemein

Neu-Planung

By

on

Die aktuelle COVID-19-Situation zwingt den Österreichischen Judoverband zur Neuplanung. Die für Ende Mai und Mitte Juni vorgesehenen Österreichischen Nachwuchs-Meisterschaften (Unter-18/U-23 in Krems bzw. U-16/U-21 in Feldkirchen) müssen abgesagt werden. Da in den Altersklassen U-18 und U-21 heuer noch Europameisterschaften anstehen, werden diese beiden Altersklassen vorrangig behandelt. Der ÖJV-Vorstand hat in der donnerstägigen Sitzung den 26. und 27. Juni als neuen Meisterschaftstermin für U-18/U-21 festgelegt. Ein Austragungsort wird noch gesucht, da die Halle in Krems zum fraglichen Zeitpunkt wegen Umbaus nicht zur Verfügung steht. Die verbleibenden U-16 und U-23-Meisterschaften sollen im Herbst nachgeholt werden.

Die Österreichischen Staatsmeisterschaften der Allgemeinen Klasse sind für 16./17.10. in Salzburg vorgesehen, das Final-Four in Gmunden wird am 20.11 in Szene gehen. Weitere JUDO AUSTRIA-Termine: 25.09.: Bundesliga-Turnier, 2.10.: Generalversammlung des Österreichischen Judoverbandes.

About Presse

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login