Allgemein

Prüfung bestanden!

By

on

Der Österreichische Judoverband darf sich über sechs neue „Diplom-Trainer Kampfsport“ freuen:  Anna-Katharina Told, Martin Grafl, Alfred Himmler, Matthias Karnik, Andreas Schlögl und Bernhard Weißsteiner haben die zweijährige Ausbildung, die neben Judo auch für die Sportarten Jiu Jitsu, Karate, Kickboxen, Ringen und Taekwondo angeboten wird, mit heutigem Datum erfolgreich abgeschlossen. Die Ausbildung umfasst neben einer Fülle von Fach-Vorträgen (Inhalte: Bewegungslehre, Biomechanik, Sportpsychologie und Trainingssteuerung) auch Auslands-Hospitationen bzw. Praxis-Lehrgänge in Kleingruppen. In den Diplomarbeiten wurden unterschiedliche Sportsysteme (von Ländern wie Frankreich, Israel, Kanada, Niederlande und Russland) im Detail bewertet bzw. verglichen. Andreas Vock, Bundessportakademie Wien, Leiter der Trainerausbildung) und ÖJV-Sportdirektor Markus Moser fungierten als Prüfer, ÖJV-Ausbildungsreferent Klaus-Peter Stollberg ließ sich nicht nehmen, den neuen Diplom-Trainern persönlich zu gratulieren.

Judo Austria profitiert gleich doppelt: Zum einen steigt das Know-how der heimischen Trainer, zum anderen auch die Verbands-Expertise: Markus Moser: „Die Erkenntnisse aus den Diplomarbeiten fließt in die Erstellung der ÖJV-Sportstrategie mit ein.“

About Presse

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login