Bundesliga

Wiener Derby in erster Bundesliga-Runde

on

In wenigen Wochen beginnt die Bundesliga-Saison 2020. Die erste von neun Runden im Grunddurchgang steigt am 20. und 21. März. Dabei kommt es auch gleich zu einem Wiener Derby.

Am 21. März trifft nämlich Titelverteidiger Volksbank Galaxy Tigers auf Aufsteiger WAT Stadlau. Vize-Meister LZ Multikraft Wels empfängt am selben Tag mit Union Kirchham den zweiten Aufsteiger aus der zweiten Liga. Schon tags zuvor kämpft die JU Raiffeisen Flachgau gegen die JU DynamicOne. Zeitgleich gastiert der ESV Sanjindo bei der JU Raika Pinzgau. Das UJZ Mühlviertel steigt erst in Runde zwei ins Geschehen der neuen Saison ein.

Insgesamt bestreiten neun Teams 2020 die erste Judo-Bundesliga. Fünf Runden finden bis zur Sommerpause statt, vier weitere ab Anfang Oktober. Die besten vier Mannschaften des Grunddurchganges qualifizieren sich für das Final Four, bei dem dann auch der Meistertitel vergeben wird. Die Neuauflage des Vorjahresfinales geht in der vierten Runde am 23. Mai in Szene. Dann haben die Welser vor Heimpublikum die Gelegenheit, sich bei den Volksbank Galaxy Tigers für die hauchdünne Niederlage im vergangenen November zu revanchieren. Die zweite Judo-Bundesliga beginnt ebenfalls am 20. und 21. März und geht über neun Runden.

Alle Begegnungen im Überblick finden Sie hier!

Foto: ÖJV/Oliver Sellner

About Thomas Rathgeb

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login