5. September 2018

Leutgeb absolvierte Trainingscamp in Tunis

Leutgeb absolvierte Trainingscamp in Tunis
© Judo Austria

Ein besonderes Trainingslager hat Daniel Leutgeb in Tunis absolviert. Anlässlich seiner erfolgreichen Qualifikation für die Youth Olympic Games im Oktober in Buenos Aires wurde der Oberösterreicher von der IJF und dem nationalen tunesischen Verband zum Camp eingeladen.

Prominente Trainer waren der Olympiasieger und dreifache Weltmeister Ilias Iliadis aus Griechenland sowie mit dem Niederländer Mark Huizinga ein weiterer Olympiasieger und fünffacher Europameister. Jede Trainingseinheit umfasste einen rund 40 minütigen Technikteil, der abwechselnd von den beiden Idolen geleitet wurde. Auch im anschließenden Randori mischten die Judo-Größen noch gehörig mit.

Das Trainingscamp fand in einem Ferienressort statt, ein Swimming Pool bot nach den harten Trainingseinheit die Gelegenheit zur Entspannung. Abseits der Matte besuchten die jungen Judoka einen Anti-Doping-Vortrag, bei dem u.a. das Prozedere der Dopingkontrolle erklärt wurde. Schließlich blieb an einem freien Nachmittag auch Zeit, die Altstadt von Tunis zu erkunden.


Verwandte News

Partner und Sponsoren