News

Gutes Omen?

Taschkent (UZB): Im Vorjahr Platz 3 im Medaillenspiegel

Am Wochenende steigt in Taschkent (UZB, 01. – 03.03.) das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres. 495 Judoka aus 68 Nationen haben genannt, darunter auch zwei Österreicher: Shamil Borchashvili (-81/LZ Multikraft Wels/OÖ/als Nr. 2 gesetzt) und Thomas Scharfetter (-90/ESV Sanjindo Bischofshofen/S). Die Erinnerungen ans letzte Jahr sind fast zu schön um wahr…
28. Feber 2024

World-Tour gastiert in Linz

OÖ-GP: 567 Judoka/80 Nationen

Nur noch fünf Monate: Für Österreichs Top-Judoka – allen voran die Tokio-Medaillengewinner:innen Michaela Polleres und Shamil Borchashvili – geht der Olympia-(Qualifikations-)Countdown langsam in die heiße Phase. Den Anfang macht der „Upper Austria Judo Grand Prix“ von 8. bis 10. März in der TipsArena. „Das World-Tour-Comeback im Vorjahr war ein voller…
28. Feber 2024

Yvonne sagt Ja!

Snir-Bönisch bleibt bis 2028 im Amt

Noch sind’s knapp fünf Monate bis zu den Olympischen Spielen in Paris. Für ÖJV-Verbandspräsident Martin Poiger und Sportdirektor Markus Moser der perfekte Zeitpunkt, schon jetzt für die Zeit danach zu planen. Headcoach Yvonne Snir-Bönisch, Olympiasiegerin 2004 in Athen, seit 2021 für Judo Austria tätig, verlängerte ihren Vertrag um vier Jahre…
28. Feber 2024

Sport Austria Finals

Judo ist in Tirol erstmals mit dabei

Die Sport Austria Finals powered by Österreichische Lotterien feiern von 29. Mai bis 2. Juni 2024 ihre Innsbruck-Premiere – und Judo Austria feiert mit. Zum ersten Mal werden die österreichischen Kata-Meisterschaften im Rahmen der Multisportveranstaltung in Tirol ausgetragen. „Wir sind stolz, endlich Teil der Sport Austria Finals sein zu können,…
27. Feber 2024

Trauer um Leopold Korner

Athlet, Kampfrichter, Top-Funktionär

Die Judo-Familie trägt wieder Schwarz. Nur einen Monat nach Lutz Lischka, der im Jänner im 80. Lebensjahr verstarb, ist ihm nun Leopold Korner mit nur 65 Jahren – nach langem, schweren Leiden – gefolgt. „Mini“, wie er allseits bekannt war und genannt wurde, war untrennbar mit dem Verein WAT Leopoldstadt…
26. Feber 2024

"So kann's weitergehen!"

Laurin Böhler im Sieger-Interview

2. Turniersieg in Folge, seit neun Kämpfen ohne Niederlage, dazu endlich schmerzfrei… Der Langzeit-Verletzte Laurin Böhler (-100/LZ Hohenems/V) meldet sich eindrucksvoll zurück. Die neun Operationen, darunter drei Kreuzbandrisse und ein Bandscheibenvorfall, sind endgültig überwunden. Der 29-jährige Vorarlberger spricht im Sieger-Interview von Warschau über… … die fünf Kämpfe/Siege am heutigen Sonntag:…
25. Feber 2024

Erfolgslauf fortgesetzt

Laurin Böhler: 2. Goldene in Folge

Laurin Böhler (-100/LZ Hohenems/V) präsentiert sich in diesem Jahr weiter in bestechender Form. Der 29-Jährige gewann – nach seinem Sieg vor zwei Wochen in Györ (HUN) – auch die European Open in Warschau (POL, 458 Judoka aus 37 Nationen). Im Finale bezwang der Vorarlberger, wie schon in Györ, den niederländischen…
25. Feber 2024

Rekordverdächtig

Linz: 544 Nennungen aus 77 Nationen

Liegt’s am Olympia-Jahr bzw. der laufenden Qualifikation für Paris-Tickets oder an der mehr als gelungenen Premiere im Vorjahr, als Stars wie Doppel-Olympiasieger Lukas Krpalek (CZE) oder Ex-Weltmeisterin Anna-Maria Wagner (GER) Lobeshymnen auf die Stimmung und die Organisation sangen? Noch läuft der Nennschluss für den Oberösterreich-Judo-Grand-Prix in der TipsArena in Linz…
25. Feber 2024

Endlich wieder am Podium!

Samuel Gaßner: 6 Kämpfe, 6 Siege

Samuel Gaßner (-73/UJZ Mühlviertel/OÖ) feierte bei den European Open in Warschau (POL) seinen ersten Sieg in der allgemeinen Klasse. Der 22-Jährige setzte sich im Finale gegen Manuel Parlati (ITA) mit zwei Waza-ari-Wertungen durch. Für seine sechs Kämpfe (und Siege) benötigte der Oberösterreicher im Schnitt drei Minuten, insgesamt 17:46 Min. Das…
25. Feber 2024

Probe-Galopp für Linz

19 ÖJV-Judoka in Warschau am Start

Der ÖJV gibt den rot-weiß-roten Nationalteam-Mitgliedern für den Heim-Grand-Prix in Linz (8. – 10.03.) eine Möglichkeit der letzten Formüberprüfung. Nicht weniger als 17 Kader-Athlet:innen – allesamt auch für Linz genannt – stehen im Aufgebot für die European Open in Warschau (POL, 24./25.02.). Darüber hinaus werden mit Mathias Czizsek (-73/M&R Galaxy…
20. Feber 2024

Heim-Team nimmt Form an

Linz: ÖJV nennt vorerst 32 Aktive

Die World-Tour macht Station in Österreich: Noch sind’s neun Tage bis zum Nennschluss (29.2.) bzw. 16 Tage zum ersten von drei Wettkampftagen des OÖ-Grand-Prix in der Tips-Arena in Linz, aber schön langsam nimmt das Starterfeld und auch das Gastgeber-Team Form an. Bislang haben insgesamt 442 Judoka aus 69 Nationen genannt,…
20. Feber 2024

Mein schönster Tag!

Doppelt angekommen: Lulu Piovesana

Ihre Stimme überschlägt sich, das Lächeln könnte strahlender nicht sein. „Ich will mich hinsetzen, bin müde und ich habe Schmerzen. Aber das ist trotzdem der schönste Tag meines Lebens – mit diesem Sieg hätte ich vor einem Jahr, als ich die österreichische Staatsbürgerschaft bekam, nie gerechnet“, sagt Lubjana „Lulu“ Piovesana.…
17. Feber 2024

Der Adler ist gelandet!

"Lulu" Piovesana holt Grand-Slam-Sieg

Was für eine Erfolgsstory: Vor 13 Monaten bekam GBR-Import Lubjana „Lulu“ Piovesana (-63/LZ Hohenems/V) – nach gut zweijähriger Stehzeit – die österreichische Staatsbürgerschaft verliehen. Seither kämpfte sich die 27-jährige Wahl-Vorarlbergerin, liiert mit Nationalteam-Kollegen Laurin Böhler (-100), in 16 Turnieren auf Rang 20 der Weltrangliste und belegte bei der WM in…
17. Feber 2024

3 Medaillenchancen

Baku: "Lulu" im Finale um Gold

Ein seltenes Privileg: Österreich ist am 2. Wettkampftag beim Grand-Slam-Turnier in Baku (AZE) gleich mit drei Judoka im Finalblock vertreten (ab 14:20 Uhr – in ORF Sport +). Lubjana „Lulu“ Piovesana (-63/LZ Hohenems/V) kämpft gegen die Weltranglisten-Erste Catherine Beauchemin-Pinard (CAN) um Gold, Olympia-Silbermedaillengewinnerin Michaela Polleres (-70/JC Sparkasse Wimpassing/NÖ/3) und Olympia-Bronzemedaillengewinner…
17. Feber 2024

Paris in Griffweite

Baku: Tanzer schreibt als Siebente an

ÖJV-Judoka Katharina Tanzer (-48/SU Noricum Leibnitz/ST) hält sich im Rennen um einen Fixplatz für die Olympischen Spiele in Paris. Die 28-Jährige belegte am 1. Wettkampftag des Grand-Slam-Turniers in Baku (AZE) den siebenten Rang. „Kathi darf zufrieden sein. Sie hat nach mehr als einem Jahr wieder bei einem Grand-Slam angeschrieben, 260…
16. Feber 2024

Nummer 1 wartet

Baku: Hartes Los für Magda Krssakova

Sechs ÖJV-Judoka nehmen am 2. Grand-Slam-Turnier des Jahres in Baku (AZE) von Freitag bis Sonntag teil. Katharina Tanzer (SU Noricum Leibnitz/ST) ist schon am 1. Wettkampftag im Einsatz, die 28-jährige Steirerin bekommt es in Runde 1 mit Galiya Tynbaeva (KAZ), Nr. 28 im IJF-Ranking, zu tun. Im Falle eines Sieges…
15. Feber 2024

Drei ÖJV-Asse gesetzt

2. Grand-Slam des Jahres: Baku (AZE)

Aus österreichischer Sicht geht die Judo-World-Tour mit dem 2. Grand-Slam-Turnier des Jahres, von Freitag bis Sonntag in Baku (AZE), erst richtig los. Sechs ÖJV-Judoka sind genannt, mit Michaela Polleres (-70/JC Sparkasse Wimpassing/NÖ) als Nummer 3, Shamil Borchashvili als Nummer 5 und seinem jüngeren Bruder Wachid (beide – 81/LZ Multikraft Wels/OÖ)…
13. Feber 2024

Stelldichein der Stars

OÖ-GP mit Olympiasieger Krpalek

Noch sind’s mehr als drei Wochen bis zum Oberösterreich-Judo-Grand-Prix in der Tips-Arena in Linz (8. – 10.3.) und 16 Tage bis zum Nennschluss. Gastgeber Österreich und Nachbar Deutschland haben die endgültige Kaderliste noch nicht abgegeben – aber alle namhaften rot-weiß-roten Asse wie Olympia-Silbermedaillengewinnerin Michaela Polleres, die WM-Fünfte Lulu Piovesana, Magda…
13. Feber 2024

"Es macht wieder Spaß!"

Laurin Böhler darf aufatmen

2.800 Tage oder 7 Jahre und 7 Monate ist es her, dass Judoka Laurin Böhler (-100/LZ Hohenems/V) das letzte Mal mit einer Goldmedaille um den Hals am Podium stand. Sonntag in Györ meldete sich der 29-jährige Vorarlberger eindrucksvoll zurück. Der 29-Jährige gewann das European Open durch einen souveränen Finalsieg über…
11. Feber 2024

Referee-Fortbildung

Regionale Kurse in Kärnten, OÖ & Tirol

Die österreichische Kampfrichter-Riege ist mit drei regionalen Kampfrichterkursen in Kärnten, Oberösterreich und Tirol in die neue Wettkampf-Saison gestartet.  Im BSFZ Faak am See trafen sich die Landes- und Bundeskampfrichter aus dem Burgenland, Kärnten und Steiermark unter der Leitung von IJF-A-Lizenz-Kampfrichter Roland Poiger. IJF-Kampfrichterkollege Peter Lichtblau leitete in Imst den Kurs für…
11. Feber 2024

Partner und Sponsoren