News

"Einfach ideal!"

Top-Trainingslager in Porec (CRO) - noch bis Mittwoch

Noch bis Mittwoch gastiert Österreichs Olympia-Team auf einem neuntägigen Trainingslager in Porec (CRO). Mehr als 500 Top-Judoka aus 50 Nationen bereiten sich in Istrien auf die bevorstehenden Sommerspiele in Paris vor, darunter auch die sechs ÖJV-Olympia-Starter:innen Katharina Tanzer (-48/SU Noricum Leibnitz/ST), Lubjana Piovesana (-63/LZ Hohenems/V), Michaela Polleres (-70/JC Sparkasse Wimpassing/NÖ),…
18. Juni 2024

Schutzkonzept am Prüfstand

ÖJV-Workshop in Linz zur Prävention von Gewalt

Montag fand in Linz ein eintägiger Workshop zur Optimierung des Präventions- und Schutzkonzepts von Judo Austria statt. Die wichtigsten Themen: „Es war so viel Kompetenz im Raum: Unglaublich viel Judowissen, juristische Experten und Profis mit psychosozialen Ausbildungen. Die Diskussionen waren entsprechend reflektiert und haben uns wieder ein großes Stück voran…
17. Juni 2024

1 x Gold, 3 x Bronze

Polizei-EM: Höllwart souverän zu Gold

Österreichs Auswahl bei der Polizei-Judo-Europameisterschaft in Sofia durfte sich über insgesamt vier Medaillen, eine davon in Gold, freuen. Maria Höllwart war im Schwergewicht (+78 kg) eine Klasse für sich und gewann mit insgesamt drei Siegen den Titel, Verena Hiden (-57), Christoph Kronberger (+100) und das Mixed-Team holten jeweils Bronze. Trainer…
17. Juni 2024

Julia verpasst Bronze

Europacup in Podcetrtek: 5. Sommer

Mit insgesamt 12 Judoka war Judo Austria am Wochenende beim Europacup der allgemeinen Klasse in Podcetrtek (SLO, 15./16.06.) vertreten, drei davon – allesamt Frauen – durften sich über Platzierungen freuen. Julia Sommer (-57/Judo Jennersdorf/B/6) musste sich im Finalkampf um Bronze Lokalmatadorin Nika Tomc (SLO) nach zwei Waza-ari-Wertungen geschlagen geben und…
16. Juni 2024

Mission Polizei-EM

Österreich mit 13 Judoka vertreten

Die Judo-Polizei-Europameisterschaft findet von 14. bis 16. Juni in Sofia (BUL) statt. Das österreichische Polizei Team, unter der Leitung von Rupert Riess jun., Mitglied der EJU-Polizei-Militär-Kommission, wird mit 13 Judoka am Start sein.  Neben den Einzelbewerben am Freitag und Samstag wird Österreich auch am Mixed Team Bewerb teilnehmen.  Die EM-Vorbereitung…
14. Juni 2024

Olympia-Sextett

Nominierungsvorschlag an ÖOC

Der Vorstand des Österreichischen Judoverbands wird dem Österreichischen Olympischen Comité folgende Nominierungen für die Olympischen Spiele in Paris (26.07. – 11.08.) vorschlagen: Frauen (3), – 48 kg: Katharina Tanzer (SU Noricum Leibnitz/ST, Alter: 28, Weltranglisten-Platzierung: 40), -63: Lubjana Piovesana (LZ Hohenems/V, 27/10), -70: Michaela Polleres (JC Sparkasse Wimpassing/NÖ/in Paris voraussichtlich…
11. Juni 2024

Porec macht den Anfang

Finaler Countdown für Paris startet

Wenn der Sommer beginnt, explodiert in der kroatischen Küstenstadt Porec die Einwohnerzahl von 16.500 auf gut 70.000, Touristen nicht miteingerechnet. Bevor die Strand-Hochsaison so richtig losgeht, schlagen noch die Judoka ihr Trainingscamp in Istrien auf. In diesem Jahr – 45 Tage vor der Eröffnung der Olympischen Spiele in Paris –…
11. Juni 2024

4 Medaillen, 1 x Gold!

Veteranen-EM in Sarajevo

Österreichs 16-köpfiges Team (3 Frauen/13 Männer) durfte sich bei der Veteranen-Europameisterschaft in Sarajevo (BIH) über vier Medaillen freuen, eine davon in Gold. Routinier Iulian Rusu (M6/-100/Judo Askö Bit Bulls Graz/ST), 57, 4-facher Weltmeister, verteidigte seinen Titel aus dem Vorjahr mit Erfolg und holte sich seinen bereits dritten EM-Titel. Der Steirer…
10. Juni 2024

Marathon-Finale

Madrid, 2. Tag: Grabner verliert knapp

Auch am zweiten Wettkampftag der European Open in Madrid (08/09.06.) schrammte Judo Austria denkbar knapp an einer Goldmedaille vorbei. Lisa Grabner (-57/JC Sparkasse Wimpassing/NÖ) musste sich im Finale um Gold Martha Fawaz (FRA) nach einer Netto-Kampfzeit von 6:58 Minuten mit Ippon geschlagen geben. Die 22-jährige Niederösterreicherin hatte ihrerseits eine Waza-ari-Wertung…
9. Juni 2024

Silber & Bronze

Madrid, 1. Tag: 2. Leutgeb, 3. Auer

Judo Austria rangiert nach dem ersten Wettkampftag der European Open in Madrid (ESP/08./09.06.) auf Rang vier der Nationenwertung. Daniel Leutgeb (-60/LZ Multikraft Wels/OÖ/6) musste sich erst im Finale dem spanischen Lokalmatador Luis Barroso Lopez, U-23-Vize-Europameister, geschlagen geben und belegte Rang zwei. Marcus Auer (-66/JC Premstätten/ST/6) gewann Bronze. Weitere ÖJV-Platzierungen gab’s…
8. Juni 2024

Maria führt Setzliste an

Madrid: 14 ÖJV-Judoka genannt

Judo Austria wird am kommenden Wochenende bei den European Open in Madrid (ESP, 08./09.06.) mit insgesamt 14 Judoka (6 Frauen, 8 Männern) vertreten sein. 413 Aktive aus 38 Nationen haben genannt, allen voran die Olympiasieger Lasha Bekauri (GEO/-90) und Teddy Riner (FRA/+100). Nicht weniger als neun ÖJV-Athlet:innen sind gesetzt, Schwergewichtlerin…
4. Juni 2024

"Ich hab's überlebt!"

Olympia-Team am Sonnwendstein

Noch ist das Judo-Olympiateam für Paris nicht vollzählig versammelt. Der erste Teil der „unmittelbaren Wettkampfvorbereitung“ für die Sommerspiele beginnt Dienstag, den 11. Juni, mit dem Trainingslager in Porec (CRO). Mehr als 600 Athlet:innen aus Deutschland, Frankreich, Georgien, Japan, Kosovo und Spanien, um nur ein paar Länder zu nennen, sind angesagt.…
4. Juni 2024

Motivation pur

U-18-EM-Vorbereitung in Graz

Eine Woche lang bereitete sich Österreichs elfköpfiges Unter-18-Team in Graz auf die bevorstehende Europameisterschaft in Sofia (27. – 30.06.) vor. Am trainingsfreien Sonntag gab’s Anschauungsunterricht beim Junioren-Europacup im Raiffeisensportpark – mit dem Höhepunkt: Gold-Finalkampf der Kategorie bis 52 kg mit Carina Klaus-Sternwieser inklusive Siegerehrung und österreichischer Bundeshymne. „Eine bessere Motivation…
4. Juni 2024

Hochbetrieb

Trainingslager im Raiffeisen-Sportpark

Noch kommen die ÖJV-Organisator:innen nicht zur Ruhe: Nach dem Junioren-Europacup in Graz steigt im Raiffeisen-Sportpark noch ein dreitägiges Trainingslager (bis Mittwoch) mit 300 Judoka aus 18 Nationen. Österreichs U-18-Team nutzt das Trainingslager zur EM-Vorbereitung für Sofia (BUL), dazu kommt auch ein Dutzend ÖJV-Nationalteam-Athlet:innen (allgemeine Klasse). „Es herrscht Hochbetrieb. Trainingsniveau und…
3. Juni 2024

Bestanden!

IJF-Lizenz für Benedik & Pühringer

Nicht nur 396 Judoka aus 30 Nationen standen am vergangenen Wochenende im Rahmen des Junioren-Europacups im Raiffeisen-Sportpark in Graz auf dem Prüfstand, sondern auch 30 Referees aus 21 Nationen (von A wie Aserbaidschan bis U wie USA). IJF-Head-Referee-Director Florin Daniel Lascau, sein EJU-Konterpart Alexandr Jatskevitch sowie die Kommissionäre Cathy Mouette…
3. Juni 2024

Erfolg auf allen Linien

Bestnoten für Veranstalter ÖJV

Der Junioren-Europacup im Raiffeisensportpark in Graz hat im 3. Jahr seine Reifeprüfung bestanden. Das Feedback der 30 Teilnehmer-Nationen – darunter Judo-Großmächte wie Aserbaidschan, Brasilien, Deutschland, Georgien, Israel, Japan und Kanada – war durch die Bank positiv. Die Qualität des Starterfeldes hätte besser kaum sein können. Ein Beispiel: In der Kategorie…
2. Juni 2024

Aseri-Hattrick

Graz: Japan die klare Nr. 1

Der zweite Wettkampftag des Junior European Cups in Graz stand – im Gegensatz zum japanisch-dominierten 1. Tag – ganz im Zeichen der Europäer. Aserbaidschan schaffte mit Suleyman SHUKUROV (-81), Tuncay SHAMIL (-90) und Kanan NASIBOV (+100) den Gold-Hattrick bei den Männern. Für Shukurov und Nasibov war es jeweils der zweite…
2. Juni 2024

Ein perfekter Tag!

Klaus-Sternwieser feiert Premierensieg

Was kann einem Schöneres passieren als ein perfekter Tag – inklusive österreichischer Bundeshymne? Die Bilanz von Carina Klaus-Sternwieser (-52/Askö Reichraming/OÖ) am 2. Tag des Heim-Junioren-Europacups in Graz war makkellos. 4 Kämpfe, 4 Siege, Netto-Kampfzeit: 11:20 Minuten. Die 19-jährige Oberösterreicherin setzte sich in ihrem ersten Junioren-Europacup-Finale gegen Luca Mamira (HUN) mit…
2. Juni 2024

Erstmals im Gold-Finale!

Klaus-Sternwieser hat Medaille sicher

Carina Klaus-Sternwieser (-52/Askö Reichraming/OÖ/5) zählt im Juniorenbereich als Nummer 10 der Weltrangliste längst zum erweiterten Favoritenkreis. Die 19-jährige Oberösterreicherin hat bereits 3 Europacup-Bronzemedaillen gewonnen und ist WM-Fünfte. Am 2. Wettkampftag des Heim-Junioren-Europacups in Graz zog sie jetzt erstmals in ein Finale um Gold ein. Als Gegnerin steht ihr Luca Mamira…
2. Juni 2024

Tag der Überraschungen

Kein top-gesetzter Judoka holte Gold

Der erste Wettkampftag beim Junioren-Europacup im Grazer Raiffeisen-Sportpark brachte eine Vielzahl von Überraschungen. Kein einziger top-gesetzter Athlet brachte es zu Titelehren. Aus europäischer Sicht sorgten Joni Geilen (-63/NED/3) und Tanja Grünewald (-70/GER/5) für positive Schlagzeilen. Die 19-jährige Niederländerin hatte in diesem Jahr bei den Europacups in Lignano (ITA) und Malaga…
1. Juni 2024

Partner und Sponsoren